Archive for Oktober, 2005.

Xtrem Tanning

Posted on Oktober 30th, 2005 by tobi in Australia

So wie sich in Deutschland der Sommer nicht richtig verabschieden will, ist es hier mit dem Winter. Mal haben wir super Sonne, warm und blauer Himmel, am naechsten Tag wieder kalt, windig und Regen. Das Wetter spielt verrueckt. Soviel wie jetzt hat es schon seit langem nicht mehr in Perth geregnet!
Aber die Aussies haben vorgesorgt. Ihr werdet es nicht glauben, aber selbst im Land der Sonnencreme und Ozonloecher gibt es Sonnenstudios. Gleich hier bei mir um die Ecke:

Bondi Tanning
(Auch wenn es vielleicht nicht danach klingt, aber rechts daneben ist ein Schnellimbiss..)

Wahnsinn, oder?

LIVE – The Hives

Posted on Oktober 25th, 2005 by tobi in Australia

I just came back from THE HIVES – live concert in Perth Downtown (Metro City).
The hives
It was awesome – one of my biggest show ever.
Really good oldstyle Rock’n’Roll. My ears are still droneing. Yeah!
It was the last show of the „Tyrannosaurus Hives Tour“ and so they gave thier best. Actually they finished playing all songs of the album within an hour, but after that the kept on play the old ones.

So, if you wanna hear some good Rock’n’Rock music, go and get them!

Music:
http://phobos.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewArtist?id=994708

Website
http://www.hivesmusic.com/hives.asp

Kommentare deaktiviert für LIVE – The Hives

Exploring Perth

Posted on Oktober 16th, 2005 by tobi in Australia

Today we had beautiful weather, so I went on an cycletour through Perth, especially the Kings Park next by. It’s the largest Park in the city, mostly austrailian bush, with some BBQ places and beautiful english lawn. I saw a lots of strange plants and animals, even parrots!! On the east side I got a wonderful view over Perth Downdown, Skyline and the Swan river. Watch out the pictures!

Perth Skyline

More on Perth:
http://en.wikipedia.org/wiki/Perth%2C_Western_Australia
http://en.wikipedia.org/wiki/Kings_Park

Kommentare deaktiviert für Exploring Perth

Erstes Moebelstueck

Posted on Oktober 15th, 2005 by tobi in Australia

War gestern im Baummarkt und habe mein erstes, unverzeihliches ‚Moebelstueck‘ gekauft:

campingchair

Ein waschechter Campingstuhl fuer sage und schreibe 7.50$ also ca. 4,50 EUR. So, jetzt kann die BBQ season beginnen.
Ach, habe auch noch ein paar Fotos von meinem Zimmer, Haus und Garten in die Gallery gestellt…

UPDATE2: Das Wetter & die Zeit…

Posted on Oktober 15th, 2005 by tobi in Australia

Da ich schon oefters nach Wetter und Zeit gefragt wurde hier mal ein paar Infos:

Jeden Tag 30 C und Abends schoen kuehl – gut zum sofortigen Einschlafen!!!

Hehe, nee leider (noch) nicht. Hier ist der Fruehling, vergleichbar mit unserem. Also schon recht sonnig, aber hin und wieder auch mal truebe und kalter Wind. Ich langer Hose, T-Shirt und eine Strickjacke. Viele findes es hier noch zu kalt. Aber das wird schon. Ende der Woche sollen die 20 C erreicht werden.

Der Zeitunterschied zu Deutschland betraegt zur Zeit +6 Stunden. Das wird sich aber wohl demnaechst aendern wenn die Uhr Winterzeit bzw. bei uns auf Sommerzeit umgestellt wird. Hm, dann muessten das 8 Stunden sein, oder!?

[UPDATE2] Also es gibt wohl doch keine Sommerzeit in Perth. In Australien schon, aber die Staaten Queensland (Brisbane), Western Australia (Perth) und das Northern Territory (Darwin) machen nicht mit. Somit +7 wenn Deutschland umstellt. (Link hierzu siehe unten)

<— Links gibts jetzt auch aktuelle Zeit & Temperatur!!

Look out here:
Wetter:
http://www.perthtouristcentre.com.au/weather.htm
http://weather.cnn.com/weather/forecast.jsp?locCode=APPH

Zeit:
http://webexhibits.org/daylightsaving/g.html

Zeitzonen/Umstellung:
http://www.australien-individuell.com/au_info.html#Zeitunterschied

Fotos! Fotos!

Posted on Oktober 14th, 2005 by tobi in Australia

So, endlich mal ein paar Fotos. Check out the Gallery section!

Sonst bin ich hier so nach und nach am erkunden der Gegend. Es gibt hier noch
den Unisport und Outdoorclub. Habe ich jetzt mal ein paar Kurse belegt. Bin mal gespannt!

Es war echt sehr gut sofort ein Fahrrad zu kaufen. Es gibt hier sehr viele scoene „Bikelines“.
Take a look at my lovley bike:

My Bike!

Getting political

Posted on Oktober 13th, 2005 by tobi in Nonsense

I just watched „Newshour“ on TV. They talked about the german election. Here some ’nice‘ quotes:

„…Merkel is product of the east!“
„…Merkel swept away her party instead of cleaning up…“
„…she is ’nothing‘ compared to Magreth Flechter…“
„…no difference in policy expected…“

Links ist Rechts und Rechts ist Links

Posted on Oktober 11th, 2005 by tobi in Australia

Also, ich hatte nicht gedacht dass es mir so scher faellt. LINKSVERKEHR!!
Klingt eigentlich nicht so schlimm, aber ich falle immer wieder drauf hinein:

Alle fahren Links, ich fang natuerlich an Rechts zu radeln und kann gerade noch Spur wechseln.
Der Bus faehrt auf der anderen Strassenseite ab! Ich habs verpeilt und mich an die falsche Bushalte gestellt.
Autorfahrer sitz rechts. Bloed, dass ich immer auf dieser Seite einsteigen will! (im Auto ist vieles gespiegelt, Kumplung, Bremese & Gas nicht, aber machmal sogar das Radio!!)
Fussgaenger werden auch Rechts ueberholt. Dumm, dass ich aber Links ueberholen wo alle vor Schreck hinspringen.
Das geht ja noch weiter: Selbst auf Rolltreppen wird Links gestanden und Rechts gelaufen! tztzt..

P.S: ‚Rechts vor Links‘ gilt aber weiterhin, ausser bei T-Kreuzungen, da hat die durchgegehende Strasse (immer) Vorfahrt.

Command & Conquer Perth

Posted on Oktober 8th, 2005 by tobi in Australia

Kennt ihr noch das gute alte Computerspiel Command & Conquer?

„Sie sind so eben in Perth/Australia gelandet. Errichten Sie ein Lager sowie Infrastruktur fuer die naechsten 4 Monate. Backpackers wurden in Downtown gesichtet, freie Zimmer im Westen. Rechnen Sie mit Verstaerkung fruehstens am 10.10 um 10:00 Uhr in der UWA. Viel Glueck!“

So kam ich mir ungefaehr vor, als ich endlich nach 21 Stunden Reise in Perth gelandet bin. Mitten in der Nacht. Überraschend kalt war es, war es doch in Bangkog ueber 30° C. Hatte aber meine Fleecejacke dabei!
Beim Flug von Bankog nach Perth sass ein netter Mann aus Thailand neber mir. Er ist mit seiner Family on Vacation.
Wir haben uns sehr gut verstanden, und so konnte ich mit ihm nach Downtown fahren um dort in einem Backpacker Hostel die restlichen 5 Stunden bis zum Morgen zu uebernachten.

So, und dann gings los:
ohne fruehstueck keine Motivation, ohne Motivation kein Fahrrad, ohne Fahrrad kein Zimmer, ohne Zimmer kein Bett, Handy, Internet… uahh!

Aber es hat dann dank meiner Command & Conquer Faehigkeiten (da soll noch einer was gegen Computerspiele sagen 🙂 recht gut geklappt. Gegen Abend hatte ich Fahrrad gekauft, Fish & Chips gegessen und ein Zimmer aufgetrieben. Leider ein kleines Problem: das Zimmer hat keine Moebel! Eine einfache Matratze konnte ich noch besorgen, so dass ich erstmal dableibe und mir Moebel oder doch ein anderes moebiliertes Zimmer suche.

Zum Haus:
Es ist ein (hier wohl typisches) Countryhouse. Also nur Erdgeschoss, dafuer viel Garten und gruen. ca 10min mit Fahrrad zu Uni, also Ideal. Mitbewohner sind ganz nett: Jules, 21jahre der Vermieter, hat hier sein Buero, macht was mit Computer. Honey aus Singapur 19j studiert und hat eine ultra hohe Stimme. Kerith(?) ca. 21j aus Aukland, eigentlich Bombay, studiert ebenfals an der University of Western Australia (UWA).

Jules hat mich dann gleich ins Pub zum ersten Aussie Bier eingladen. War gar nicht soo schlimm.. es ist sehr kalt! Dann hat er mich im Poolbilliard abgezockt. Ich fand das lag an dem kleinen Tisch mit Minitaschen, er meinte es liegt an seiner Erfahrung aus dem Billiardclub. Hm.

Ja, das war mein erster Tag in Perth. Hat schon mal gut angefangen, schaun was noch so kommt!